Der Woid Woife 

In Bodenmais zu Hause, aber im Arberwoid Dahoam 

Das Buch "zurück zur Natur" - erschienen im BLV Verlag

Der Mensch ist schon ein eigenartiges Wesen- da kommt kein Viecherl dieser Welt heran. Man wirft schnell weg, denn alles ist ersetzbar. Alles was neu ist, muss automatisch auch besser sein. Und wie oft stellt sich der Mensch doch über die Natur. Vom Konkurrenzkampf und dem lieben Neid untereinander ganz zu schweigen. Der Mensch- erhaben über allem: mit fester Hand führt er die Zügel seines Lebens, hat gerne über alles und jeden Kontrolle. Doch genau dies ist ein Trugbild, auch wenn man es nicht gerne wahr haben will. Viel zu lange geben wir Menschen uns oft dem schönen Schein hin. Doch bereits ein kleiner Blick in unsere Natur zeigt:  der Mensch hat schon lange die Kontrolle verloren. Niemand hat eine zweite Natur, eine zweite Umwelt in Reserve. Es gibt keine Abstellkammer, in der man all das bunkern kann was zum Leben wichtig ist, aber grad halt nicht so "modern und trendy" ist. Der Woid Woife ist seit der Veröffentlichung seines Buches beim BLV Verlag ein Synonym für wahre Worte und Wertschätzung geworden. Er plädiert  für ein harmonisches und respektvolles Miteinander. Unter den Menschen, aber vor allem auch im Umgang mit der Natur.  Ein Geben und Nehmen, in dem die Umwelt Respekt erfährt und in dem der Mensch auch kleine Dinge wieder zu schätzen lernt.

 "...Du bist koi Baam, Du musst nird an einem Platz stehen bleiben"

Nicht alles was klein ist, ist unbedeutend. Nicht alles was teuer ist, ist wertvoll. Sein Buch- ein lebendiger Beweis wie wundervoll das Leben mit Wertschätzung und Achtsamkeit sein kann. Eindrucksvolle Bilder, lebendige Erzählungen lehren jeden Leser auf Augenhöhe die Bedeutung des aktiven Naturschutzes. Naturschutz ist heute kein Plädoyer für Rigorosität und komplette Lebensänderung. Sondern im Buch "Zurück zur Natur" entdeckt man sich selbst oft zwischen den Zeilen wieder. Es werden Wünsche und Sehnsüchte erweckt, man denkt sich oft: "Mensch, das will ich auch, ja sapperlot das könnte ich doch auch schnell und einfach ändern". Das Buch schmeichelt der Seele mit wunderbaren Bildern. Es ist aber auch Indikat für die Möglichkeiten, welche wir Menschen haben. Mit jeder Sekunde können wir bewegen, entscheiden, verändern. Schließlich sind wir Menschen nicht an einem Platz im Leben gebunden.

Das Buch "Zurück zur Natur" - eine Geschichte von und über den Woid Woife. Aber vielleicht auch über einen selbst.