Der Woid Woife- die Person Wolfgang Schreil

Wer a' bisserl im Internet stöbert, dem erklärt sich die Person Wolfgang Schreil sehr schnell. Vom internationalen Deutschen Meister im Steinheben zum engagierten Naturschützer, der zuerst polarisiert, oft kritisiert wird aber dann immens hohe Welle an Zuspruch und Begeisterung erlebt. Wer ist diese Person, die das schafft? 

In einem sind sich alle Redakteure und Moderatoren die dem Woid Woife begegnen schnell einig: Dieser Mann ist  a' echter Pfundskerl mit viel Herz am rechten Fleck. Seine Meinung schießt er wie man in Bayern sagt "kirzelgroad ausser". Er ist direkt. Frei raus. Redet wie man es ihm beigebracht hat. Bei ihm weiß man sofort woran man ist, erkennt aber auch sehr schnell: "der Bursch' weiß wirklich wovon er spricht". Sein Lebensweg ist der eines bodenständigen Bayernbuben. Aufgewachsen in Bodenmais beschreibt der Woife seine Kindheit als glücklich und familiär.  In seinem Buch lässt er den Leser an vielen persönlichen Eindrücken teilhaben. Er erzählt aus seiner Kindheit, den unbeschwerten Tagen dahoam und warum der Wald schon früh ein Zuhause für ihn wurde. Ein Ort, an dem er nach schwerer Krankheit Kraft fand, ein Ort den er mit seiner großen Liebe Sabine bis heute gerne teilt. Wer sein Buch liest, der fühlt sich dem Woife sehr schnell nahe. Ein Gefühl das sich bei seinen Wanderungen und Vorträgen noch verstärkt.

" ...ich bin doch nur der, der ich immer schon war"

 

 

  • 14317577_1694190420903306_7987737180068284173_n
  • 13754626_1657290811259934_868447775605093953_n
  • 14142009_1686079665047715_1979736361565678585_n
  • 14502727_1698609740461374_5369405512541666280_n
  • 18557244_1845520462436967_2780795760321552941_n
  • 11094290_896539363736186_8160474019742055453_n

Fotograf/Urheber/ Recht am eigenen Bild: Woid Woife