Woid Woife

"Mit koin König  möcht i tauschen. Der Wald war schon immer ein Zuhause für das gestandene Mannsbild, den man heute kaum mehr unter seinem Namen Wolfgang Schreil kennt. Er ist der Woid Woife- für seine Freunde, aber auch für alle anderen Menschen, die er sowohl auf seinen Wanderungen als auch mit seinem Büchern und mittlerweile auch als Darsteller im Fernsehen begeistert.

Zuhause im schönen Tourismus- und Erholungsort Bodenmais, Dahoam in den dichten Wäldern des bayrischen Waldes: das ist der Woid Woife. Fernab vom Trubel des mehrfach ausgezeichneten Urlaubsorts Bodenmais, steht die Zeit in "seinem Wald" oft still. Hier ticken die Uhren anders, hier zählen andere Werte als im schnellen Alltag. Im Arberwald  hat der Herrgott dem Menschen ein Platzerl geschaffen, in dem man noch Verweilen und Entspannen darf.  Ein wertvoller Schatz in der heutigen Zeit, mit dem auch die Geschichte vom Wolfgang Schreil begann. Bis zum heutigen Naturfilmdarsteller und Bestsellerautor war es aber ein weiter Weg.

Ein Querdenker, ein "spinnerder Batzi"- so manches musste er sich anhören für seine Entscheidung, aktiv den Arberwald und seine Tiere zu schützen.  Heute ist er ein Ideal für viele geworden und lebt ein Leben im Einklang mit der Natur und mit der eigenen Lebenszeit, an dem er alle teilhaben lässt:Seine Wanderungen - ein Erlebnis für Kopf und Herz, seine Erzählung hingegen erwecken Interesse und Staunen. Schauen Sie sich die Welt des Woid Woifes an: im Web und vielleicht auch mal in Bodenmais. 


Achtung!   Bilder zur neuen KIKA Serie "Anna und der wilde Wald" mit dem Woid Woife gibt es unter dem gleichnamigen Button zu sehen